Der Masterplan

Der Masterplan

Bienen und Bestäuber sterben und die Menschheit ist der Hauptgrund dafür.
Die Uhr für die Bienen und uns tickt. Wir müssen handeln, bevor es zu spät ist! Deshalb hat bees4life diesen Masterplan entwickelt.

Welche Rolle spielt Bees4life bei diesem Masterplan?

Die Homepage Bees4life.org und die Social Media Seiten (Facebook und Instagram) sind der erste von drei Meilensteinen eines Masterplans zur weltweiten Rettung der Bienen. Denn im ersten Schritt geht es darum, möglichst viele Menschen zu erreichen und zu informieren.

Facebook: https://www.facebook.com/bees4life.org/
Instagram:bees4life_ig

time for change

 

Unsere Vision: ein Masterplan zur Rettung der Bienen & Insekten

Meilenstein #1: DIE MASSEN INFORMIEREN

Mit dieser Website wollen wir Menschen wie DICH über die lebenswichtige Bedeutung der Bienen informieren. Hierfür erhalten wir wichtige Unterstützung von nachhaltigen Imkern und inspirierenden Forschern aus verschiedenen Ländern der Welt.
Unser Ziel ist es, die vollständigste Quelle nützlicher und wissenschaftlich fundierter Informationen über das weltweite Sterben von Bienen und anderen Bestäubern zu werden. Vor allem möchten wir aufzeigen was WIR ALLE dagegen tun können! Wir möchten euch Einblicke in den Alltag unserer summenden Freunde geben, sowie euch die nachhaltige Imkerei und die durch Bienen und Imker produzierten Produkte vorstellen. Es ist uns besonders wichtig, dass Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu diesen Information haben. Deshalb arbeiten wir daran diese Webseite in möglichst viele Sprachen zu übersetzen.

Für wen ist diese Website gedacht?

Für jeden Einzelnen von uns. Wenn wir die Bienen und andere Insekten vor dem Aussterben retten, tun wir uns selbst den größten Gefallen!

Bees4life ist eine Informationsquelle für:

  • LANDWIRTE: Wir möchten die Landwirte ermutigen, keine insektenschädliche Chemikalien auf ihren Feldern mehr zu verwenden, da diese einer der Hauptgründe für das derzeitige Insektensterben sind.
  • REGIERUNGSORGANISATIONEN: Wir möchten Regierungsorganisationen und Politiker darüber informieren, was sie tun können, um das Aussterben von Bienen und anderen Bestäubern zu stoppen.
  • IMKER: Wir möchten erfahrene Imker und Imkerneulinge ermutigen, sich für nachhaltigere Imkereimethoden zu entscheiden und in Einklang mit ihren Bienenvölkern zu imkern.
  • VERBRAUCHER: Wir möchten die Einstellung der Verbraucher zu Erzeugnissen aus nachhaltiger Landwirtschaft und Imkerei verändern und simple, alltägliche Maßnahmen aufzeigen, die wirklich JEDER ergreifen kann.

Es ist uns besonders wichtig, nicht nur auf die Ursachen und Auswirkungen des Bienensterbens aufmerksam zu machen, sondern insbesondere Lösungen vorzustellen und Menschen zu inspirieren.

 

Meilenstein #2: IN DER EINHEIT LIEGT DIE KRAFT

Wir glauben, dass positive Veränderungen nur mit vereinten Kräften gelingen.
Aktuell gibt es eine Vielzahl von kleinen Bieneninitiativen, Bestäuberunterstützungsprogrammen, Imkern und Imkervereinigungen, die alle, meist lokal, wichtige Arbeit leisten.
Doch wir haben ein weltweites Problem, was wir auch im im großen Stil angehen müssen.
Im zweiten Meilenstein wollen wir eine PLATTFORM erstellen, die es gleichgesinnten Menschen, ob Landwirten, Imkern, Verbrauchern oder Organisationen ermöglicht Informationen und Daten über Bienen zu erhalten und auszutauschen:Ein soziales Netzwerk für Bienen.

Meilenstein #3: VERÄNDERUNG ERREICHEN

change

Sobald wir alle vereint haben, werden wir sehr viele sein und eine entsprechende Kraft haben, positive Veränderungen für die Bienen zu erreichen.
Zählen wir alle Imker, Landwirte, Privatpersonen und Organisationen zusammen werden wir Millionen von Menschen sein….
Und das ist das Ziel: Wenn wir alle vereint sind, werden wir zu groß sein, um zu scheitern.
Wir werden eine Kraft sein, die in der Lage ist, sich zu äußern und Druck auf Regierungen und Entscheidungsträger in der Welt auszuüben, um die richtigen Veränderungen in unserem Agrarsystem vorzunehmen, das die Hauptursache für das Leiden unserer Bestäuber ist.

 

Hierfür brauchen wir deine Hilfe. JETZT.

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die bereit sind, sich für diesen Plan zu engagieren. Aber wir brauchen noch viel Unterstützung….

Was kannst du tun?

1. Wenn du dich selbst engagieren willst…

Wir freuen uns, jeden einzubeziehen, der als Freiwilliger zu unserer Mission beitragen möchte.

Bist du ein:
– Forscher oder Biologe,
– Buchautor,
– Politiker oder Aktivist,
– Content writer/Revisor mit biologischem Hintergrund,
– Illustrator,
– Technischer SEO-Spezialist,
– Social Media Manager

….. und willst in der Welt etwas bewegen?

Kontaktiere uns jetzt über unsere Facebook-Seite

 

2. Wenn du keine Zeit hast, aber finanziell helfen kannst…

Schreibe uns eine Nachricht. Wir freuen uns, mit dir über mögliche Verwendungszwecke für deine Spende zu sprechen und halten dich auch bei der Umsetzung informiert.

Spende jetzt für Bees4life

5,00
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: €5,00

3. Hast du weder Zeit noch finanzielle Möglichkeiten?

Dann kannst du trotzdem folgendes tun:

Erzähle Freunden und Bekannten von unserer bees4life-Seite
Abonniere und teile unsere bees4life Facebook-Seite
Abonniere und teile unsere bees4life Instagram-Seite, bees4life_ig