Die Wahrheit über Gelée Royal

Die Wahrheit über Gelée Royal

Was niemand will, dass du über Gelée Royal weißt.

Zunächst einmal, was ist Gelée Royal?

Neben Honig, Propolis und Pollen produzieren Bienen eine weitere Substanz, die in der Gesundheits- und Schönheitsindustrie immer beliebter wird, das Gelée Royal.

Die Substanz wird den Bienenlarven für die ersten drei Tage ihres Lebens zugeführt, da sie eiweiß- und energiereiche Lebensmittel benötigen, um Arbeiterbienen zu werden. Nach diesen drei Tagen werden sie mit Honig und Blütenppollen weiter gefüttert.

Honig enthält nur sehr wenig Protein und ist daher nicht für Larven geeignet.

Bei den Bienenköniginnen ist das anders: Wenn ein Bienenstock eine neue Bienenkönigin aufziehen will, füttern die Arbeiterinnen die Larven weiterhin mit Gelée Royal.

Nur durch diese längere Zeit der Fütterung mit Gelée Royale wird die Larve zur Königin und nicht zur Arbeiterbiene. Die Königin wird ihr ganzes Leben lang mit der königlichen Flüssigkeit gefüttert. Sie braucht viele Proteine, um bis zu 2.000 Eier pro Tag zu legen. Die Arbeiterbienen unterstützten ihr Lebenswerk, indem sie ihr die notwendigen Aminosäuren zuführt, die leicht verdaulich und nahrhaft zugleich sind1.

 

Warum ist die Kosmetikindustrie so begeistert von Gelée Royal?

Bienenköniginnen werden bis zu sieben Jahre alt.

Arbeiterbienen leben nur wenige Monate, manchmal kaum 5 Wochen.

Laut der Schönheitsindustrie soll Gelée Royal so gesund sein, dass es sogar die Lebensdauer der Menschen verlängert!

 

Wie sieht das Gelée Royal aus und woraus besteht es?

Es ist eine fast flüssige Substanz mit einer milchig-weißen Farbe. Es enthält Wasser, Proteine, Aminosäuren, Fruktose und Glukose. Da Gelée Royal aus vielen Proteinen besteht, müssen die Bienen für die Produktion große Mengen an Pollen zu sich nehmen.

 

Bringt die Einnahme oder Anwendung von Gelée Royal gesundheitliche Vorteile für den Menschen?

Es heißt, dass die Verwendung von Gelée Royal gegen hohen Blutzuckerspiegel und hohen Blutdruck helfen, die Vitalität erhöhen und das Immunsystem stärken kann.
Darüber hinaus soll es den Stoffwechsel anregen, zum Abnehmen beitragen und sogar bei Fruchtbarkeitsprobleme bei Männern und Frauen helfen2.
.
Andere Quellen loben Gelée Royale für seine erstaunlichen Auswirkungen auf die Gesundheit und das Aussehen. Anti-Aging-Effekte, antibakterielle, entzündungshemmende und antidepressive Effekte wurden ebenfalls berichtet3.

Es scheint, dass die Liste der gesundheitlichen und ästhetischen Vorteile endlos lang ist.

Der aktuelle Forschungsstand reicht jedoch nicht aus, um es als medizinisches Produkt zu empfehlen:

Negative Nebenwirkungen der Verwendung von Gelee Royale sind allergische Reaktionen, Asthma und Atembeschwerden. Diese sind wahrscheinlicher, wenn der Verbraucher allergisch auf Bienenstiche oder auch Honig reagiert. Weitere Nebenwirkungen sind Magenprobleme wie Übelkeit und Durchfall. Außerdem sollten schwangere Frauen oder stillende Frauen es nicht konsumieren. Die möglichen negativen Auswirkungen wurden jedoch auch noch nicht wissenschaftlich erwiesen.

 

Eine kritische Anmerkung zum Thema Gelée Royal

Werfen wir einen Blick auf die Herstellung von Gelée Royal für kommerzielle Zwecke.
Die Gewinnung von Gelée Royal ist ein äußerst zeitaufwendiger Prozess. Die Bienen werden dazu gebracht, mehr Gelée Royal wie üblich zu produzieren, indem Waben mit neuen Königinnenzellen im Volk platziert werden.

Nach zwei Tagen werden diese Waben entfernt und das Gelee Royal aus den Zellen entnommen.
Der „Preis“ für eine winzige Erntemenge ist sehr hoch!

Entstehende Bienenköniginnen sterben während dieses Prozesses und Arbeiterbienen müssen ausgetrickst werden werden, um Gelée Royale zu sammeln. Wir betrachten dies als unethisch und grausam4.
In den meisten europäischen Ländern wird kein Gelée Royale für kommerzielle Zwecke aus Bienenstöcken gewonnen. Stattdessen wird es hauptsächlich aus China und Osteuropa importiert. Es wurde versucht, Gelée Royale künstlich herzustellen, aber diese Substanz hatte nicht die gleichen Vorteile wie das Naturprodukt.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist, dass Interviews mit Imkern gezeigt haben, dass Bienenköniginnen beim Füttern mit handelsüblichem Gelee Royal sterben.

Auf der einen Seite kämpfen die Menschen für den Schutz der Bienen und auf der anderen Seite werden Bienenprodukte wie Gelée Royal zunehmend in der Gesundheits- und Kosmetikindustrie für Ergebnisse eingesetzt, die noch nicht einmal erwiesen sind.

Die Entscheidung ob du Gelée Royal verwenden möchtest liegt bei dir. Unser Ziel ist es dir die Hintergrundinformationen für eine bewusste Wahl zu liefern.