Bio-Bauernmarkt Dalat

Bio-Bauernmarkt Dalat

Bees4life ist überglücklich dir mitteilen zu können, dass wir seit Anfang des Jahres 2019 auch offline für Insekten und Menschen aktiv sind.

Offline? Was bedeutet das überhaupt?

Nun, wir haben erkannt, dass es schön und gut ist, über unsere Homepage, Facebook & Instagram bienenbezogene Inhalte zu veröffentlichen und Menschen zu informieren.

Dennoch fehlte uns etwas und wir fragten uns, was wir tun könnten.

Um selbst aktiv gegen das Problem des Rückgangs der Insekten zu werden, haben wir uns entschieden direkt das größte Problem anzugehen- die Erzeugung von Lebensmitteln unter Einsatz giftiger Pestizide. Dabei haben wir uns für zwei Auftaktprojekte entschieden.
Zum einen den gemeinschaftlichen Anbau von Ost, Gemüse und Blumen in Form eines Gemeinschaftsgartens und die Vernetzung von Bio Bauern zu einem Bio Bauernmarkt.

Beide Projekte wurden Anfang des Jahres 2019 gestartet und mit der Hilfe und Inspiration vieler freiwilliger Helfer, die in der schönen Bergstadt Da Lat in Vietnam leben oder durch die Stadt reisen, in die Praxis umgesetzt.

Warum brauchen wir Bio Bauernmärkte?

Wenn Chemikalien in unserer Lebensmittelproduktion das Problem sind, dann sollte Bees4life die Bauern unterstützen, die sich gegen den Einsatz von Chemikalien wehren. Das hat der Marktorganisationsausschuss getan. Sechs Monate lang haben vier Mitglieder des Ausschusses (Eila Rain, Mateusz Buzko, Bui Anh Tuán und Leonie Hofsäss) recherchiert, geplaudert, besucht, interviewt und Bauern versammelt, die in der Gegend von Da Lat Lebensmittel ohne den Einsatz von chemischen Pestiziden, Insektiziden, Herbiziden und Fungiziden anbauen.

Jetzt fragst du dich vielleicht, welche Vorteile Bauernmärkte haben und warum wir diese Orte so dringend brauchen.?

👉Wir brauchen Märkte für Bio-Landwirte, um Menschen zu unterstützen, die eine natürliche Art der Landwirtschaft als ihre Lebensaufgabe und ihren Lebensstil gewählt haben, und um den Bürgern und Gästen vor Ort gesunde Lebensmittel zur Verfügung zu stellen

👉Wir brauchen Bio-Bauernmärkte, um eine persönliche Beziehung zwischen Landwirten und Kunden herzustellen und wieder ein Verständnis dafür zu bekommen, woher unsere Lebensmittel kommen und warum sie saisonabhängig sind.

👉Wir brauchen diese Märkte, um einen direkten Verkauf ohne Zwischenhändler zu erreichen. So erhält der Landwirt 100% des Verkaufspreises seiner selbst produzierten Produkte.

👉Wir brauchen diese Märkte, da sie die Entfernungen zwischen Erzeuger und Verbraucher verkürzen und dadurch auch die CO2-Transport-Emissionen reduzieren.

Wenn wir wirklich das Gesamtbild betrachten, wie wir die Welt in Zukunft ernähren wollen, ohne unseren Planeten zu gefährden, dann sind die Bauernmärkte die Antwort.
Aus den oben genannten Gründen müssen wir die großflächige Monokultur Landwirtschaft verringern, die Verteilung dezentralisieren und auch die Verkaufs- und Marketingverfahren vereinfachen.

2 weitere Anforderungen für den Bio-Bauernmarkt Dalat

Das Marktorganisationsteam hatte 2 weitere Anforderungen, um ihn zum Markt unserer Träume zu gründen:
1) Der Verkauf muss kunststofffrei sein, so dass keine Plastiktüten oder Verpackungen von den Verkäufern ausgegeben werden dürfen. Kunden werden ermutigt, ihre eigenen wiederverwendbaren Taschen mitzubringen. Wiederverwendbare Baumwolltaschen sind auf dem Markt erhältlich, falls die Taschen einmal vergessen werden.

2) Alle Produkte müssen lokal und aus der eigenen Produktion des Verkäufers sein. Produkte Dritter sind nicht erlaubt. Die Verkäufer bieten nur das an, was sie selbst produzieren.

Nachdem wir alle Anbieter zusammengebracht hatten, organisierten wir im Februar 2019 den ersten Markt. Er war ein voller Erfolg! Seitdem fand weiterhin jeden Monat ein Markt statt, der von Mal zu Mal größer wurde.

Das Datum des jeweils nächsten Markttages findest du auf der Facebook-Seite des Bio-Bauernmarktes Dalat:

Lokaler und plastikfreier Bio-Bauernmarkt in Da Lat, Vietnam